Verkehrsverein Rothenberg
Verkehrsverein Rothenberg
Verkehrs-und Verschönerungsverein Rothenberg
Verkehrs-und VerschönerungsvereinRothenberg

Schutzhütten

Zwischen den Jahren 2010 und 2013 hat der VVRothenberg mehrere Schutzhütten renoviert:

 

Wind und Wetter sollen sie trotzen, doch der Zahn der Zeit geht nicht spurlos an den Schutzhütten vorüber.

Gute Ratschläge gibt es viele.


 

Zugepackt haben Karlheinz Bartmann, Wilhelm Hering und Armin Nowitzki, die sich ehrenamtlich der Hütte an den Lehmlöchern auf der Rothenberger Heumatte angenommen haben. Die Prüfung der Standfestigkeit ergab, dass die Bausubstanz in Ordnung ist. Mit Farbe allein war es dennoch nicht getan. Das Dach musste neu eingeschalt und gedeckt werden. Das Dachgesims wurde ebenfalls erneuert. Mehrere Anstriche sorgen nun für die gefällige Optik und den Schutz des Gebäudes.

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Rothenberg hat die Kosten für das Material übernommen.

Mit einem kleinen Präsent bedankten sich Bürgermeister Hansheinz Keursten und der VVR Vorsitzende Thomas Wilcke bei den drei Aktiven.

Auch die Schutzhütten am Klemertsbrunnen und am Eberbacher Weg, das alte Pflanzschulhaus, wurden auf Vordermann gebracht: Dachdeckerarbeiten waren an allen Hütten erforderlich. Karlheinz Bartmann, Wilhelm Hering und Armin Nowitzki waren wieder aktiv. Ergänzt wurde die Mannschaft durch Rainer Braun und Günther Foshag. Die Schutzhütte am Eberbacher Weg erhielt eine neue Brettschalung, die Hütte am Klemertsbrunnen ein neues Dach. Die Anstriche wurden an allen Hütten erneuert.

Bilder zur Vergrößerung anklicken

Neue Tische und Bänke laden in allen Hütten auch bei Regenwetter zum Rasten ein.

 

Hier finden Sie uns

Verkehrs- und Verschönerungsverein Rothenberg

Im Gässel 1

64760 Oberzent-             Rothenberg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

Thomas Wilcke

+49 6275 1027

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verkehrs- und Verschönerungsverein Rothenberg