Verkehrs- und Verschönerungsverein Rothenberg e.V.

Kortelshütte | Ober-Hainbrunn | Rothenberg

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein wurde in den dreißiger Jahren auf Initiative des Lehrers Gehron gegründet. Seine Aufgaben: Frendenverkehrswerbung, Ortsverschönerung und die Gestaltung der Sommertagszüge. 1939 stellte der Verein seine Tätigkeit ein.

 

Im Jahr 1950 wurde der Verein mit gleicher Aufgabenstellung wieder gegründet. 1964 fand der letzte Sommertagszug statt.

Heutige Aufgaben gemäß Satzung:

Zweck des Vereins ist die Förderung der Kultur, des Tourismus, des Sports, des Umwelt-, Landschafts- und Denkmalschutzes, der Pflege des Ortsbildes und der Brauchtumspflege in den  Ortsteilen Rothenberg, Kortelshütte, Ober-Hainbrunn der Stadt Oberzent.

Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch

  • Pflege der historischen Pumpanlage mit dem Schmid’schen Wassermotor *
  • Betreuung des Geopark-Themenpfades „Wasser“ *
  • Organisation und Durchführung von Wanderungen
  • Unterhaltung von Kleinanlagen und Blumenschmuck*
  • Aufstellung, Pflege und Unterhaltung von Ruhebänken und Schutzhütten *
  • Unterhaltung von Einrichtungen des Wintersports (Langlaufloipe) *
  • Durchführung von Karnevalsveranstaltungen
  • Durchführung des Maifestes und der Bewirtung anlässlich des Familienradtages *
  • die Teilnahme an Veranstaltungen der Ortsteile Rothenberg, Kortelshütte und Ober-Hainbrunn und an Veranstaltungen des Vereinslebens der Stadt Oberzent;
  • die Organisation von Bildungsreisen

 

Verkehrs- und Verschönerungsverein Rothenberg e.V.

Im Gässel 1

64760 Oberzent-             Rothenberg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

Thomas Wilcke

06275 1027

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verkehrs- und Verschönerungsverein Rothenberg